I. Veranstaltungsgelände

Das Veranstaltungsgelände hat sich 2019 geändert. Uns gefällt es dort so gut, dass der 5. A-F'10 am 22. November 2020 wieder in auf dem Feuerwehrgelände der Freiwilligen Feuerwehr in 36448 Bad Liebenstein OT Steinbach startet.

Wo?

Start und Ziel befinden sich  bei der

 

Freiwilligen Feuerwehr Bad Liebenstein / Ortsteilwehr Steinbach

Liebensteiner Weg 20

36448 Bad Liebenstein / OT Steinbach.

 

Die Straße bildet eine Sackgasse, der Du bis ans Ende folgen musst. Der Veranstaltungsort befindet sich ca. 30 km südlich von Eisenach.

Es befinden sich diverse Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.


Duschen & Umkleiden

Vor Ort wird es aller Voraussicht nach Duschmöglichkeiten geben.

II. Streckenverlauf

Der Lauf startet im beschaulichen thüringischen Bergdorf Steinbach. Von dort aus führt Dich der Weg über die Schindgasse - die Ihrem Namen alle Ehre macht - auf ca. 12 km u. a. auf dem Rennsteig stetig bergauf Dreiherrenstein. Die Steigungen von bis zu 25 % werden sowohl körperlich als auch psychisch alles von Dir abverlangen. Freue Dich auf eine abwechslungsreiche, aber höchst anspruchsvolle Strecke durch den Naturpark Thüringer Wald.

Alle Sportlerinnen und Sportler dürfen sich auf einer Distanz von ca. 12 km so richtig austoben. 

 

Eins ist sicher: dieser Streckenverlauf hat es in sich und wird alles von Dir fordern!

 

Auch 2020 müssen die Disziplinen, mit Ausnahme des Baumstamm-tragens, der Klimmzüge und des Log-Runs (nur Teamlauf), auf dem Hin- und Rückweg absolviert werden.

 

Zwar ist die Strecke kürzer als im Vorjahr, dafür haben es die Kraftdisziplinen in diesem Jahr in sich. 

Der 25 kg schwere Baumstamm ist gleich von Beginn an für die nächsten 1,5 km die Schindgasse hinauf Dein bester Freund und Dein ärgster Feind zugleich. 

 

Zudem gibt es nur noch 1 Kraftstation auf der Hälfte der Stecke. Das heißt, die Disziplinen müssen nacheinander, also als Kombi-Paket durchgeführt werden. Die Sandsäcke freuen sich darauf, von Dir am Krätzersrasen einmal im Kreis für 900 m getragen zu werden. Und die Teamläufer dürfen das im Anschluss gleich mit ihrem jeweiligen Partner tun. Anstatt schlapper 25 m wie im letzten Jahr warten nun 50 m feinstes Gleiten über wunderbaren Waldboden auf Dich, den Rucksack immer im Schlepptau. Da wird die Luft zum Atmen schon mal knapp und der Puls geht richtig nach oben. 

 

Am Wendepunkt angekommen darfst Du noch mal tief durchatmen und Dann Hackengas geben. Denn wer um den Sieg mitlaufen will, kann sich bei der Kürze der Strecke keine lange Verschnaufpause leisten.

 

Klicke auf das Bild und schaue Dir die neue Strecke an...

 

Der 5. A-F'10 findet am 

 

22. November 2020

 

statt. Melde Dich jetzt an!